Die meisten Männer träumen davon eine Frau mit der Faust zu ficken

Eine geile heiße Muschi, die nicht genug von wildem und ausdauerndem Sex bekommen kann, sehnt sich vielleicht auch noch nach anderen geilen harten Sachen, die ihr Freude bescheren könnten.
An manchen Tagen reicht es da einfach nicht nur einen dicken harten Dildo in das schöne feucht glänzende Loch zu schieben. Die prall erregte Muschi will mehr, sie sehnt sich danach ganz dick ausgefüllt zu werden und zwar von einem Mann, genauer gesagt von dessen Hand. Da ist es zwar schön, mal einen Finger ganz tief im erregten Loch zu spüren, aber die richtige Erfüllung bringt wohl erst ein gepflegter schöner Faustfick. Die Faust wird geballt und in die geile Fotze hinein geschoben. Erst ganz zärtlich und vorsichtig, damit sich das Loch an das Bevorstehende gewöhnen kann und dann aber hart, wild und ungestüm. Da bleibt auch das erste geile Stöhnen nicht aus.
Das Gefühl, wie sich die Hand oder besser gesagt die Faust der geilen feuchten Fotze nähert, ist einfach wahnsinnig prickelnd und erotisierend. Für die Frau fühlt es sich an, als würde ein kleiner elektrischer Impuls ihren Körper durchwandern, der damit auslöst noch mehr Saft in das ohnehin schon bereits feuchte Loch zu schicken.



Orgasmus durch Faustfick?

Frauen erreichen dadurch den genialsten und besten Höhepunkt, wie noch nie zuvor erlebt, so haben die meisten die Erfahrung gemacht. Natürlich wollen gar nicht alle Frauen zugeben, dass sie ihre Muschi mal so richtig prall ausgefüllt spüren wollen, da sie ihre Fantasie nicht preisgeben. Sie denken, andere würden sie dann für schmutzig oder eventuell gar pervers halten. Jedoch auch diese verklemmten Frauen wollen ihren Spaß haben und so machen sie es sich meist auch selbst und schieben sich ihre eigene Faust in das heiße Loch. Aber nicht nur das Loch der Wollust will von diesen geilen Frauen zum Orgasmus gebracht werden, sie wollen auch, dass man ihnen das geile Loch ihres Hintertürchens verwöhnt. So mögen es die heißen Bienen und zischen beim Orgasmus ab wie eine Rakete.

Es nicht auszuprobieren hat nichts mit Feigheit oder gar Schüchternheit zu tun, absolut nicht, aber es nicht ausprobiert zu haben heißt etwas gewaltig Geiles versäumt zu haben. Man muss so eine Geilheit dieser Art erlebt haben und jede wird es merken, dass sie bis dahin das Beste beim Sex versäumt hat. Die Explosion der Gefühle, dieser stoßwellenartige Orgasmus, keine Frau wird das je in ihrem Leben vergessen. Sie wird es immer wieder wollen, denn dieses Gefühl, diese heiße Ekstase wird keine Frau je mehr missen wollen.

Private Livecams

Frauen sind erst mal zögerlich, wenn der Geliebte gleich mit der geballten Faust kommt. Eine weibliche Vagina ist aber dehnbarer als die meisten glauben.